Ausdauer am Boxsack verbessern Ausdauer am Boxsack verbessern – globalenergysports
Ausdauer am Boxsack verbessern

Ausdauer am Boxsack verbessern

Boxsacktraining – Grundlagen:

Ausdauertraining

Ziel ist die Erlangung bzw. Weiterentwicklung der spezifischen Boxausdauer.

Übungsbeispiel 1:

  • 30 Sek. harte Gerade Einzelschläge
  • 30 Sek. schnelle Führhand/Schlaghand Schläge 
  • 30 Sek. harte Gerade Einzelschläge
  • 30 Sek. schnelle Führhand/Schlaghand Schläge (= 2 Min.)

Diese Übung sollte zum Schluss des Techniktrainings durchgeführt werden, mit einem Zeitansatz von mindestens 3x2 Minuten (je 1 Min. Pause). Oder aber auch als Hauptteil, dann sollte der Umfang auf 6-10 Runden, je nach individuellem Trainingsstand, erhöht werden.

Übungsbeispiel 2:

  • 30 Sek. schnell aufeinanderfolgende Führhand Geraden
  • 30 Sek. harte Führhand/Schlaghand Kombination
  • 30 Sek. schnell aufeinanderfolgende Schlaghand Geraden
  • 30 Sek. Führhand/Schlaghand harte Kombi

Übungsbeispiel 3:

  • 20 Sek. Einzelschläge (federnd-gleitend heraus)
  • 20 Sek. schnelles und hartes Führhand/Schlaghand Dauerschlagen im Parallelstand, dann wieder von vorne

Tipp:
Überlege dir selbst Deine Trainingsziele und schreibe sie in Form einer Übung nieder. Wärme dich mit 15 Sekunden Seilspringen auf und führe dann dein Sandsacktraining durch. Dieses soll inklusive Pausen ca. 30-50 min. (je nach Fortschritt und Ziel) andauern. Anschließend wärme dich mit Schattenboxen ab und dehne dich.

#GESskillschool


Weitere gute Artikel

Einzelschläge am Boxsack richtig üben
Boxsacktraining – Grundlagen - Gerade Schläge In unserer Global Energy Sports Blog-Reihe geben wir euch seit einiger ...
Jetzt lesen
Eigenen Angriff absichern
In unserer Boxsack-Trainings-Reihe haben wir uns mit erfahrenen Experten zusammengetan und einige Übungen am Boxsack ...
Jetzt lesen
Gerade Schläge am Boxsack
Boxsacktraining – Grundlagen Gerade Schläge Führhand/Schlaghand Ziel: Verbesserung der Grundlagentechnik in Verbindun...
Jetzt lesen